Spirituelle Geschichten

Spieglein, Spieglein berichte,
was ist heute meine Geschichte.

 

Hier Geschichte selbst auswählen →

 

Deine Zufallsgeschichte hier →

 

Das Leben schreibt Tag für Tag die interessantesten Geschichten. Einige davon stehen auf dieser Seite.
Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Geschichten aufzurufen:

1. Du wählst die neueste Geschichte

2. Du liest, was die Anderen am Liebsten lesen

3. Du siehst das Register durch und wählst eine Geschichte aus > Register aufrufen

oder

4. Du liest Deine Zufallsgeschichte.

Viele Leserinnen und Leser bevorzugen die “Zufallsgeschichte”. Sie verwenden diese „Zufallsgeschichte“ als Orakel und nicht selten hat jemand ganz „zufällig“ die Antwort auf eine aktuelle Frage bekommen.

Die Geschichten stammen von mir selbst, soweit ich keinen anderen Verfasser vermerkt habe. Sie enthalten meine Sicht der Dinge. Die Texte sind mein geistiges Eigentum und dürfen ohne meine Zustimmung nicht anderweitig verwendet werden. Scheue Dich nicht, mich um Zustimmung zu fragen, wenn Du eine der Geschichten verwenden möchtest. Ich freue mich, wenn Du als Lehrerin eine Geschichte im Unterricht besprechen, als Therapeut eine Geschichte für einen Patienten verwenden oder wenn Du am schwarzen Brett in Deiner Firma jede Woche eine „Geschichte der Woche“ aushängen möchtest.

Manchmal beschreibt eine Geschichte einen alternativen Umgang mit einer Krankheit. Lasse Dich dadurch nicht davon abbringen, einen Arzt zu besuchen. Manchmal schreibe ich über Seelenthemen, über die Ewigkeit, über ein Sein nach dem Tod. Wenn es in Deiner Vorstellung keine Seele, keine Ewigkeit und kein Jenseits gibt, dann lies einfach etwas Anderes.

Wenn Dich ein Thema beschäftigt, zu dem Du keine Geschichte findest, dann schreibe mir: theokaiser@web.de

 

Möchtest Du eine Karte ziehen?

  

Hier Karte ziehen

 

 

Autor: Theo Kaiser

Theo Kaiser ist von Beruf Finanzbeamter und seit 12 Jahren Heilenergetiker. Was auf den ersten Augenblick häufig zu Erstaunen führt, ist eine runde Sache, wenn man näher darüber nachdenkt. Auf der einen Seite der Verstand, das Steuerrecht und die Mathematik, auf der anderen Seite die Welt der Gefühle, der Spiritualität und Herzlichkeit. Zwei Augen, zwei Ohren, zwei Arme, zwei Beine – erst das Zusammenspiel beider Teile macht rund, beweglich, vollständig, zufrieden. Man sieht mehr, hört mehr, kann mehr tragen und weiter laufen.

Balancebeautytime Logo