Über Stefanie

Stefanie Menzel, geb. 1959, Mutter von vier Kindern, erlebte die Welt aufgrund ihrer Hellsichtigkeit schon immer aus einem anderen Blickwinkel als die herkömmliche Schulmeinung. Dies gab ihr die Möglichkeit, außergewöhnliche Lösungen für die Probleme der Menschen zu finden, die ihren Rat suchten. Dies betraf im Grunde genommen alle Lebensbereiche, denn ihre Kinder und ihre Kunden konfrontierten sie mit allen möglichen Problemen des Alltags und verlangten alltagstaugliche, sofort anwendbare Lösungen. Dies führte zu einer Lösungsmethodik, die durch ihre Funktionalität überzeugt.

Die Lösung von Problemen ist das Eine, wir sprechen hier von der Arbeit am Symptom. Die Entwicklung der Persönlichkeit ist das Andere. Wenn die Persönlichkeit stärker ist als die umgebenden Anforderungen, sind die Aufgaben lösbar und werden nicht als Problem wahrgenommen. Aus Anstrengung, Kampf und Leid wird Leichtigkeit, Spaß und Freude.

Kernpunkt der Arbeit von Stefanie Menzel ist die Erkenntnis, dass es in erster Linie wichtig ist, den Menschen in seine innere Kraft, in seine persönliche Präsenz zu bringen und seine Ausstrahlung zu entwickeln. In diesem Zustand ist der Mensch nämlich in der Lage, die an ihn gestellten Aufgaben zu erfüllen und sein Leben in der eigenen Hand zu halten.

Daraus entwickelte Stefanie Menzel vor nunmehr bereits 12 Jahren die westliche Lebensphilosophie „Heilenergetik“. Der Mensch ist heil, wenn er ganz bei sich ist, Körper, Geist und Seele in Gleichschwingung bringt, von innen heraus in Einklang mit sich und der Welt ist und den Sinn seines Lebens erkennt.

Nach diesem Zustand sehnen sich alle Menschen von Herzen, sie suchen jedoch an falschen Orten und gehen häufig Spuren nach, die im Kreis oder ins Leere führen.

Die Heilenergetik ist ein Bewusstseinstraining und eine Sinnfindungsanleitung, keine Geistheilung und keine Symptomtherapie. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Emotionen und Gefühlen, denn diese verbinden die Seelenebene mit der Verstandesebene. Heutzutage wird einseitig die Verstandesebene in den Vordergrund gestellt, das Ergebnis sehen wir in der zunehmenden Würdelosigkeit und Orientierungslosigkeit, im endlosen Austausch von sich widersprechenden Argumenten, in der Habgier und Gewalt in der Gesellschaft.

Grundlage der Lebenslehre von Stefanie Menzel ist das energetische Menschenbild, das in der Heilenergetik klar und verständlich mit Erklärungen und Schaubildern dargestellt wird. Anhand des Energiebarometers erkennt der Interessierte jederzeit seine Position auf seinem Bewusstseinsweg. Der Gefühlskompass zeigt ihm die Richtung. Mit den sinnanalytischen Aufstellungen, der gefühlsorientierten, heilenergetischen Form der Familienaufstellungen lassen sich die Ursachen von Schmerzen, Misserfolgen, Ängsten, Depressionen u.v.m. gezielt erkennen und lösen.

Die Heilenergetik hat zwischenzeitlich in viele therapeutische Praxen Eingang gefunden, in denen der Mensch nicht als Mechanismus oder Ersatzteillager, sondern als Wesen aus Körper, Geist und Seele gesehen wird. Die sinnanalytischen Aufstellungen werden von immer mehr Leitern von Familienaufstellungen als das fehlende Puzzleteil erkannt, mit dem die ausgetretenen Pfade der systemischen Denkweise hin zur Sinnorientierung erweitert und vervollständigt werden können.

Stefanie Menzel verfügt über einen unermüdlichen Forschungsdrang zur Sinnfindung. Obwohl sie bereits viele Heilenergetiker® ausgebildet hat, widmet sie sich immer noch mit viel Liebe und Einfühlungsvermögen den Menschen, die ihre Hilfe suchen.  

Einzelsitzungen, sinnanalytische Aufstellungen, die Ausbildung von Heilenergetikern und die Ausbildung von Aufstellungsleitern gehören bei ihr zur täglichen Arbeit. Ergänzt wird diese Tätigkeit durch Bücher schreiben, Kartensets designen, Filme und CDs aufnehmen.

Bleibt da noch Zeit für künstlerische und spirituelle Kreativität? Sie werden staunen, betrachten Sie die wunderschönen Bilder, die Stefanie Menzel malt: www.stefanie-menzel.art.

 

 

Balancebeautytime Logo