Termine Partner

Sie können die Termine sortieren oder filtern. Für einen Ausdruck klicken Sie bitte hier

Die Folgetermine laufender Ausbildungsgruppen sind farblich blass dargestellt. Eine Teilnahme ist nur für die eingeschriebenen Seminarteilnehmer möglich.

Alle
  • Sa
    23
    Feb
    2019
    14.00-17.00Vorbühl 4, 94559 Niederwinkling

     

    Heilenergetikerin Anita Griebl hat in Niederwinkling einen Waldweg zum Wutpfad umgewandelt. Der Weg verläuft abseits des Ortes, deshalb stört es niemanden, dass dort alte Dachplatten und Äste gestapelt sind, die man therapeutisch zerschlagen oder bearbeiten kann. Auch allerlei andere Dinge gibt es dort, die als Wutableiter genutzt werden können.  
    Männer und Frauen, Geschäftsleute oder Menschen wie du und ich, können dort endlich mal all das abladen, was sich im Laufe des Alltags an Wut angestaut hat.

    Dieses Seminar wurde vom Bayrischen Rundfunk für die Sendereihe "Stationen" verfilmt.

    Auch Hannes Ringlstetter und Caro Matzko waren schon hier und haben ihre Teilnahme im Film festgehalten.

    Mehr zum Thema Wut und zur heilenergetischen Bearbeitung lesen Sie hier.

    Der Wutpfad Niederwinkling liegt an der A3 Regensburg-Passau. Übernachtungsmöglichkeiten sind im Ort vorhanden. 

    Kosten: 75,-- €

    Information und Anmeldung bei Anita Griebl:

    Telefon: 09962 /2472

    Mobil: 0175 / 4710829

    Email: anita.griebl@reichanlebensenergie.de

     

    Teilnehmer am Wutseminar:
    Ich bin mir bewusst, dass ich im Seminar die volle Verantwortung für mich übernehme.
    Ich selbst bestimme die Tiefe des Sich-Einlassens auf Prozesse der Selbsterfahrung und -veränderung in meinem Leben. Ich bin selbst verantwortlich für aktive körperliche Handlungen und Bewegungen, inkl. Werfen oder Zerschlagen von Gegenständen während des Seminars und für Schäden und Verletzungen, die dabei entstehen können. Ich achte auf mich, auf die anderen Teilnehmer und auf die Umgebung. Ich entbinde den Seminarleiter von Haftungsrisiken und Schadenersatzforderungen.
    Das Wutseminar ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt oder Psychotherapeuten.
    Wer wegen dieses Themas in ärztlicher oder psychotherapeutischer Behandlung ist, kann nur mit Zustimmung seines Arztes oder Psychotherapeuten teilnehmen.

    Anmeldung














    Ich stimme den Bedingungen zum Datenschutz zu.

    Details zeigen
  • Fr
    08
    Mrz
    2019
    12.00-15.00Heidebuckel 26, 67319 Wattenheim, Haus Mahalakshmi

     

    Endlich mal die aufgestaute Wut ablassen, die sich im Beruf, in der Familie, im Leben allgemein, angestaut hat.
    Zusammen mit einigen Gleichgesinnten, denen es auch so geht und die Dich verstehen, begleitet von einer erfahrenen Kursleiterin, arbeitest Du an Deiner Wut. Abseits des Ortes. Deshalb stört es niemanden, dass dort alte Dachplatten und Äste gestapelt sind, die man therapeutisch zerschlagen oder bearbeiten kann. Auch allerlei andere Dinge gibt es dort, die als Wutableiter genutzt werden können.
    Männer und Frauen, Geschäftsleute oder Menschen wie Du und ich, können dort endlich mal all das abladen, was sich im Laufe des Alltags an Wut angestaut hat.

    Mehr lesen zu diesem Thema: Der Wutpfad.

    Ort: Heidebuckel 26, 67319 Wattenheim, Haus Mahalakshmi
    Infos zum Haus und zur Anfahrt: http://www.haus-mahalakshmi.de/07-kontakt.html

    Für Verpflegung während des Wutseminars ist gesorgt.
    Kosten: 80,-- €

    Information und Anmeldung bei Gabriela Dlugosch:

    Tel: 06233/3033245, Mobil:  0163-3797779
    E-Mail: info@gabriela-dlugosch.de
    www.gabriela-dlugosch.de

    Als Teilnehmer am Wutseminar sollten Sie folgender Formulierung zustimmen:
    Ich bin mir bewusst, dass ich im Seminar die volle Verantwortung für mich übernehme.
    Ich selbst bestimme die Tiefe des Sich-Einlassens auf Prozesse der Selbsterfahrung und -veränderung in meinem Leben. Ich bin selbst verantwortlich für aktive körperliche Handlungen und Bewegungen, inkl. Werfen oder Zerschlagen von Gegenständen während des Seminars und für Schäden und Verletzungen, die dabei entstehen können. Ich achte auf mich, auf die anderen Teilnehmer und auf die Umgebung. Ich entbinde den Seminarleiter von Haftungsrisiken und Schadenersatzforderungen.
    Das Wutseminar ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt oder Psychotherapeuten.
    Wer wegen dieses Themas in ärztlicher oder psychotherapeutischer Behandlung ist, kann nur mit Zustimmung seines Arztes oder Psychotherapeuten teilnehmen.

     

    Anmeldung














    Ich stimme den Bedingungen zum Datenschutz zu.

    Details zeigen
  • Sa
    16
    Mrz
    2019
    14.00-17.00Heidebuckel 26, 67319 Wattenheim, Haus Mahalakshmi

     

    Endlich mal die aufgestaute Wut ablassen, die sich im Beruf, in der Familie, im Leben allgemein, angestaut hat.
    Zusammen mit einigen Gleichgesinnten, denen es auch so geht und die Dich verstehen, begleitet von einer erfahrenen Kursleiterin, arbeitest Du an Deiner Wut. Abseits des Ortes. Deshalb stört es niemanden, dass dort alte Dachplatten und Äste gestapelt sind, die man therapeutisch zerschlagen oder bearbeiten kann. Auch allerlei andere Dinge gibt es dort, die als Wutableiter genutzt werden können.
    Männer und Frauen, Geschäftsleute oder Menschen wie Du und ich, können dort endlich mal all das abladen, was sich im Laufe des Alltags an Wut angestaut hat.

    Mehr lesen zu diesem Thema: Der Wutpfad.

    Ort: Heidebuckel 26, 67319 Wattenheim, Haus Mahalakshmi
    Infos zum Haus und zur Anfahrt: http://www.haus-mahalakshmi.de/07-kontakt.html

    Für Verpflegung während des Wutseminars ist gesorgt.
    Kosten: 80,-- €

    Information und Anmeldung bei Gabriela Dlugosch:

    Tel: 06233/3033245, Mobil:  0163-3797779
    E-Mail: info@gabriela-dlugosch.de
    www.gabriela-dlugosch.de

    Als Teilnehmer am Wutseminar sollten Sie folgender Formulierung zustimmen:
    Ich bin mir bewusst, dass ich im Seminar die volle Verantwortung für mich übernehme.
    Ich selbst bestimme die Tiefe des Sich-Einlassens auf Prozesse der Selbsterfahrung und -veränderung in meinem Leben. Ich bin selbst verantwortlich für aktive körperliche Handlungen und Bewegungen, inkl. Werfen oder Zerschlagen von Gegenständen während des Seminars und für Schäden und Verletzungen, die dabei entstehen können. Ich achte auf mich, auf die anderen Teilnehmer und auf die Umgebung. Ich entbinde den Seminarleiter von Haftungsrisiken und Schadenersatzforderungen.
    Das Wutseminar ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt oder Psychotherapeuten.
    Wer wegen dieses Themas in ärztlicher oder psychotherapeutischer Behandlung ist, kann nur mit Zustimmung seines Arztes oder Psychotherapeuten teilnehmen.

     

    Anmeldung














    Ich stimme den Bedingungen zum Datenschutz zu.

    Details zeigen
  • Sa
    27
    Apr
    2019
    14.00-17.00Vorbühl 4, 94559 Niederwinkling

     

    Heilenergetikerin Anita Griebl hat in Niederwinkling einen Waldweg zum Wutpfad umgewandelt. Der Weg verläuft abseits des Ortes, deshalb stört es niemanden, dass dort alte Dachplatten und Äste gestapelt sind, die man therapeutisch zerschlagen oder bearbeiten kann. Auch allerlei andere Dinge gibt es dort, die als Wutableiter genutzt werden können.  
    Männer und Frauen, Geschäftsleute oder Menschen wie du und ich, können dort endlich mal all das abladen, was sich im Laufe des Alltags an Wut angestaut hat.

    Dieses Seminar wurde vom Bayrischen Rundfunk für die Sendereihe "Stationen" verfilmt.

    Auch Hannes Ringlstetter und Caro Matzko waren schon hier und haben ihre Teilnahme im Film festgehalten.

    Mehr zum Thema Wut und zur heilenergetischen Bearbeitung lesen Sie hier.

    Der Wutpfad Niederwinkling liegt an der A3 Regensburg-Passau. Übernachtungsmöglichkeiten sind im Ort vorhanden. 

    Kosten: 75,-- €

    Information und Anmeldung bei Anita Griebl:

    Telefon: 09962 /2472

    Mobil: 0175 / 4710829

    Email: anita.griebl@reichanlebensenergie.de

     

    Teilnehmer am Wutseminar:
    Ich bin mir bewusst, dass ich im Seminar die volle Verantwortung für mich übernehme.
    Ich selbst bestimme die Tiefe des Sich-Einlassens auf Prozesse der Selbsterfahrung und -veränderung in meinem Leben. Ich bin selbst verantwortlich für aktive körperliche Handlungen und Bewegungen, inkl. Werfen oder Zerschlagen von Gegenständen während des Seminars und für Schäden und Verletzungen, die dabei entstehen können. Ich achte auf mich, auf die anderen Teilnehmer und auf die Umgebung. Ich entbinde den Seminarleiter von Haftungsrisiken und Schadenersatzforderungen.
    Das Wutseminar ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt oder Psychotherapeuten.
    Wer wegen dieses Themas in ärztlicher oder psychotherapeutischer Behandlung ist, kann nur mit Zustimmung seines Arztes oder Psychotherapeuten teilnehmen.

    Anmeldung














    Ich stimme den Bedingungen zum Datenschutz zu.

    Details zeigen
  • Sa
    04
    Mai
    2019
    14.00-17.00Heidebuckel 26, 67319 Wattenheim, Haus Mahalakshmi

     

    Endlich mal die aufgestaute Wut ablassen, die sich im Beruf, in der Familie, im Leben allgemein, angestaut hat.
    Zusammen mit einigen Gleichgesinnten, denen es auch so geht und die Dich verstehen, begleitet von einer erfahrenen Kursleiterin, arbeitest Du an Deiner Wut. Abseits des Ortes. Deshalb stört es niemanden, dass dort alte Dachplatten und Äste gestapelt sind, die man therapeutisch zerschlagen oder bearbeiten kann. Auch allerlei andere Dinge gibt es dort, die als Wutableiter genutzt werden können.
    Männer und Frauen, Geschäftsleute oder Menschen wie Du und ich, können dort endlich mal all das abladen, was sich im Laufe des Alltags an Wut angestaut hat.

    Mehr lesen zu diesem Thema: Der Wutpfad.

    Ort: Heidebuckel 26, 67319 Wattenheim, Haus Mahalakshmi
    Infos zum Haus und zur Anfahrt: http://www.haus-mahalakshmi.de/07-kontakt.html

    Für Verpflegung während des Wutseminars ist gesorgt.
    Kosten: 80,-- €

    Information und Anmeldung bei Gabriela Dlugosch:

    Tel: 06233/3033245, Mobil:  0163-3797779
    E-Mail: info@gabriela-dlugosch.de
    www.gabriela-dlugosch.de

    Als Teilnehmer am Wutseminar sollten Sie folgender Formulierung zustimmen:
    Ich bin mir bewusst, dass ich im Seminar die volle Verantwortung für mich übernehme.
    Ich selbst bestimme die Tiefe des Sich-Einlassens auf Prozesse der Selbsterfahrung und -veränderung in meinem Leben. Ich bin selbst verantwortlich für aktive körperliche Handlungen und Bewegungen, inkl. Werfen oder Zerschlagen von Gegenständen während des Seminars und für Schäden und Verletzungen, die dabei entstehen können. Ich achte auf mich, auf die anderen Teilnehmer und auf die Umgebung. Ich entbinde den Seminarleiter von Haftungsrisiken und Schadenersatzforderungen.
    Das Wutseminar ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt oder Psychotherapeuten.
    Wer wegen dieses Themas in ärztlicher oder psychotherapeutischer Behandlung ist, kann nur mit Zustimmung seines Arztes oder Psychotherapeuten teilnehmen.

     

    Anmeldung














    Ich stimme den Bedingungen zum Datenschutz zu.

    Details zeigen
  • Sa
    29
    Jun
    2019
    14.00-17.00Vorbühl 4, 94559 Niederwinkling

     

    Heilenergetikerin Anita Griebl hat in Niederwinkling einen Waldweg zum Wutpfad umgewandelt. Der Weg verläuft abseits des Ortes, deshalb stört es niemanden, dass dort alte Dachplatten und Äste gestapelt sind, die man therapeutisch zerschlagen oder bearbeiten kann. Auch allerlei andere Dinge gibt es dort, die als Wutableiter genutzt werden können.  
    Männer und Frauen, Geschäftsleute oder Menschen wie du und ich, können dort endlich mal all das abladen, was sich im Laufe des Alltags an Wut angestaut hat.

    Dieses Seminar wurde vom Bayrischen Rundfunk für die Sendereihe "Stationen" verfilmt.

    Auch Hannes Ringlstetter und Caro Matzko waren schon hier und haben ihre Teilnahme im Film festgehalten.

    Mehr zum Thema Wut und zur heilenergetischen Bearbeitung lesen Sie hier.

    Der Wutpfad Niederwinkling liegt an der A3 Regensburg-Passau. Übernachtungsmöglichkeiten sind im Ort vorhanden. 

    Kosten: 75,-- €

    Information und Anmeldung bei Anita Griebl:

    Telefon: 09962 /2472

    Mobil: 0175 / 4710829

    Email: anita.griebl@reichanlebensenergie.de

     

    Teilnehmer am Wutseminar:
    Ich bin mir bewusst, dass ich im Seminar die volle Verantwortung für mich übernehme.
    Ich selbst bestimme die Tiefe des Sich-Einlassens auf Prozesse der Selbsterfahrung und -veränderung in meinem Leben. Ich bin selbst verantwortlich für aktive körperliche Handlungen und Bewegungen, inkl. Werfen oder Zerschlagen von Gegenständen während des Seminars und für Schäden und Verletzungen, die dabei entstehen können. Ich achte auf mich, auf die anderen Teilnehmer und auf die Umgebung. Ich entbinde den Seminarleiter von Haftungsrisiken und Schadenersatzforderungen.
    Das Wutseminar ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt oder Psychotherapeuten.
    Wer wegen dieses Themas in ärztlicher oder psychotherapeutischer Behandlung ist, kann nur mit Zustimmung seines Arztes oder Psychotherapeuten teilnehmen.

    Anmeldung














    Ich stimme den Bedingungen zum Datenschutz zu.

    Details zeigen
  • Sa
    21
    Sep
    2019
    14.00-17.00Heidebuckel 26, 67319 Wattenheim, Haus Mahalakshmi

     

    Endlich mal die aufgestaute Wut ablassen, die sich im Beruf, in der Familie, im Leben allgemein, angestaut hat.
    Zusammen mit einigen Gleichgesinnten, denen es auch so geht und die Dich verstehen, begleitet von einer erfahrenen Kursleiterin, arbeitest Du an Deiner Wut. Abseits des Ortes. Deshalb stört es niemanden, dass dort alte Dachplatten und Äste gestapelt sind, die man therapeutisch zerschlagen oder bearbeiten kann. Auch allerlei andere Dinge gibt es dort, die als Wutableiter genutzt werden können.
    Männer und Frauen, Geschäftsleute oder Menschen wie Du und ich, können dort endlich mal all das abladen, was sich im Laufe des Alltags an Wut angestaut hat.

    Mehr lesen zu diesem Thema: Der Wutpfad.

    Ort: Heidebuckel 26, 67319 Wattenheim, Haus Mahalakshmi
    Infos zum Haus und zur Anfahrt: http://www.haus-mahalakshmi.de/07-kontakt.html

    Für Verpflegung während des Wutseminars ist gesorgt.
    Kosten: 80,-- €

    Information und Anmeldung bei Gabriela Dlugosch:

    Tel: 06233/3033245, Mobil:  0163-3797779
    E-Mail: info@gabriela-dlugosch.de
    www.gabriela-dlugosch.de

    Als Teilnehmer am Wutseminar sollten Sie folgender Formulierung zustimmen:
    Ich bin mir bewusst, dass ich im Seminar die volle Verantwortung für mich übernehme.
    Ich selbst bestimme die Tiefe des Sich-Einlassens auf Prozesse der Selbsterfahrung und -veränderung in meinem Leben. Ich bin selbst verantwortlich für aktive körperliche Handlungen und Bewegungen, inkl. Werfen oder Zerschlagen von Gegenständen während des Seminars und für Schäden und Verletzungen, die dabei entstehen können. Ich achte auf mich, auf die anderen Teilnehmer und auf die Umgebung. Ich entbinde den Seminarleiter von Haftungsrisiken und Schadenersatzforderungen.
    Das Wutseminar ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt oder Psychotherapeuten.
    Wer wegen dieses Themas in ärztlicher oder psychotherapeutischer Behandlung ist, kann nur mit Zustimmung seines Arztes oder Psychotherapeuten teilnehmen.

     

    Anmeldung














    Ich stimme den Bedingungen zum Datenschutz zu.

    Details zeigen
  • Sa
    26
    Okt
    2019
    14.00-17.00Vorbühl 4, 94559 Niederwinkling

     

    Heilenergetikerin Anita Griebl hat in Niederwinkling einen Waldweg zum Wutpfad umgewandelt. Der Weg verläuft abseits des Ortes, deshalb stört es niemanden, dass dort alte Dachplatten und Äste gestapelt sind, die man therapeutisch zerschlagen oder bearbeiten kann. Auch allerlei andere Dinge gibt es dort, die als Wutableiter genutzt werden können.  
    Männer und Frauen, Geschäftsleute oder Menschen wie du und ich, können dort endlich mal all das abladen, was sich im Laufe des Alltags an Wut angestaut hat.

    Dieses Seminar wurde vom Bayrischen Rundfunk für die Sendereihe "Stationen" verfilmt.

    Auch Hannes Ringlstetter und Caro Matzko waren schon hier und haben ihre Teilnahme im Film festgehalten.

    Mehr zum Thema Wut und zur heilenergetischen Bearbeitung lesen Sie hier.

    Der Wutpfad Niederwinkling liegt an der A3 Regensburg-Passau. Übernachtungsmöglichkeiten sind im Ort vorhanden. 

    Kosten: 75,-- €

    Information und Anmeldung bei Anita Griebl:

    Telefon: 09962 /2472

    Mobil: 0175 / 4710829

    Email: anita.griebl@reichanlebensenergie.de

     

    Teilnehmer am Wutseminar:
    Ich bin mir bewusst, dass ich im Seminar die volle Verantwortung für mich übernehme.
    Ich selbst bestimme die Tiefe des Sich-Einlassens auf Prozesse der Selbsterfahrung und -veränderung in meinem Leben. Ich bin selbst verantwortlich für aktive körperliche Handlungen und Bewegungen, inkl. Werfen oder Zerschlagen von Gegenständen während des Seminars und für Schäden und Verletzungen, die dabei entstehen können. Ich achte auf mich, auf die anderen Teilnehmer und auf die Umgebung. Ich entbinde den Seminarleiter von Haftungsrisiken und Schadenersatzforderungen.
    Das Wutseminar ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt oder Psychotherapeuten.
    Wer wegen dieses Themas in ärztlicher oder psychotherapeutischer Behandlung ist, kann nur mit Zustimmung seines Arztes oder Psychotherapeuten teilnehmen.

    Anmeldung














    Ich stimme den Bedingungen zum Datenschutz zu.

    Details zeigen
  • Sa
    26
    Okt
    2019
    14.00-17.00Heidebuckel 26, 67319 Wattenheim, Haus Mahalakshmi

     

    Endlich mal die aufgestaute Wut ablassen, die sich im Beruf, in der Familie, im Leben allgemein, angestaut hat.
    Zusammen mit einigen Gleichgesinnten, denen es auch so geht und die Dich verstehen, begleitet von einer erfahrenen Kursleiterin, arbeitest Du an Deiner Wut. Abseits des Ortes. Deshalb stört es niemanden, dass dort alte Dachplatten und Äste gestapelt sind, die man therapeutisch zerschlagen oder bearbeiten kann. Auch allerlei andere Dinge gibt es dort, die als Wutableiter genutzt werden können.
    Männer und Frauen, Geschäftsleute oder Menschen wie Du und ich, können dort endlich mal all das abladen, was sich im Laufe des Alltags an Wut angestaut hat.

    Mehr lesen zu diesem Thema: Der Wutpfad.

    Ort: Heidebuckel 26, 67319 Wattenheim, Haus Mahalakshmi
    Infos zum Haus und zur Anfahrt: http://www.haus-mahalakshmi.de/07-kontakt.html

    Für Verpflegung während des Wutseminars ist gesorgt.
    Kosten: 80,-- €

    Information und Anmeldung bei Gabriela Dlugosch:

    Tel: 06233/3033245, Mobil:  0163-3797779
    E-Mail: info@gabriela-dlugosch.de
    www.gabriela-dlugosch.de

    Als Teilnehmer am Wutseminar sollten Sie folgender Formulierung zustimmen:
    Ich bin mir bewusst, dass ich im Seminar die volle Verantwortung für mich übernehme.
    Ich selbst bestimme die Tiefe des Sich-Einlassens auf Prozesse der Selbsterfahrung und -veränderung in meinem Leben. Ich bin selbst verantwortlich für aktive körperliche Handlungen und Bewegungen, inkl. Werfen oder Zerschlagen von Gegenständen während des Seminars und für Schäden und Verletzungen, die dabei entstehen können. Ich achte auf mich, auf die anderen Teilnehmer und auf die Umgebung. Ich entbinde den Seminarleiter von Haftungsrisiken und Schadenersatzforderungen.
    Das Wutseminar ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt oder Psychotherapeuten.
    Wer wegen dieses Themas in ärztlicher oder psychotherapeutischer Behandlung ist, kann nur mit Zustimmung seines Arztes oder Psychotherapeuten teilnehmen.

     

    Anmeldung














    Ich stimme den Bedingungen zum Datenschutz zu.

    Details zeigen
  • Sa
    21
    Dez
    2019
    14.00-17.00Vorbühl 4, 94559 Niederwinkling

     

    Heilenergetikerin Anita Griebl hat in Niederwinkling einen Waldweg zum Wutpfad umgewandelt. Der Weg verläuft abseits des Ortes, deshalb stört es niemanden, dass dort alte Dachplatten und Äste gestapelt sind, die man therapeutisch zerschlagen oder bearbeiten kann. Auch allerlei andere Dinge gibt es dort, die als Wutableiter genutzt werden können.  
    Männer und Frauen, Geschäftsleute oder Menschen wie du und ich, können dort endlich mal all das abladen, was sich im Laufe des Alltags an Wut angestaut hat.

    Dieses Seminar wurde vom Bayrischen Rundfunk für die Sendereihe "Stationen" verfilmt.

    Auch Hannes Ringlstetter und Caro Matzko waren schon hier und haben ihre Teilnahme im Film festgehalten.

    Mehr zum Thema Wut und zur heilenergetischen Bearbeitung lesen Sie hier.

    Der Wutpfad Niederwinkling liegt an der A3 Regensburg-Passau. Übernachtungsmöglichkeiten sind im Ort vorhanden. 

    Kosten: 75,-- €

    Information und Anmeldung bei Anita Griebl:

    Telefon: 09962 /2472

    Mobil: 0175 / 4710829

    Email: anita.griebl@reichanlebensenergie.de

     

    Teilnehmer am Wutseminar:
    Ich bin mir bewusst, dass ich im Seminar die volle Verantwortung für mich übernehme.
    Ich selbst bestimme die Tiefe des Sich-Einlassens auf Prozesse der Selbsterfahrung und -veränderung in meinem Leben. Ich bin selbst verantwortlich für aktive körperliche Handlungen und Bewegungen, inkl. Werfen oder Zerschlagen von Gegenständen während des Seminars und für Schäden und Verletzungen, die dabei entstehen können. Ich achte auf mich, auf die anderen Teilnehmer und auf die Umgebung. Ich entbinde den Seminarleiter von Haftungsrisiken und Schadenersatzforderungen.
    Das Wutseminar ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt oder Psychotherapeuten.
    Wer wegen dieses Themas in ärztlicher oder psychotherapeutischer Behandlung ist, kann nur mit Zustimmung seines Arztes oder Psychotherapeuten teilnehmen.

    Anmeldung














    Ich stimme den Bedingungen zum Datenschutz zu.

    Details zeigen
Balancebeautytime Logo