Geldautomat

Dieser Artikel ist erschienen in den Spirituellen Geschichten.

Weshalb werden meine Wünsche nicht erfüllt? Ich habe einige wichtige Wünsche und habe mich seit langem mit verschiedenen Anleitungen zum Wünschen beschäftigt. Es gibt Bücher darüber, die ich gelesen habe. Alles hat bisher nichts genützt. Rosina

Liebe Rosina, es gibt in der Tat viele Anleitungen zum Wünschen. Manche davon sind Bestseller und haben ihre Autoren bekannt gemacht. Die dort beschriebenen Wunschmethoden sind nicht falsch und funktionieren bei manchen Menschen einwandfrei. Bei vielen anderen Menschen funktionieren sie jedoch nicht.

Hierzu ist es wichtig, die Funktionsweise des Bewusstseins zu kennen. 
Das Bewusstsein verfügt über eine sehr große gestalterische Kraft, die das gesamte Lebensumfeld des Menschen, alle seine Erlebnisse, Erfahrungen und Begegnungen kreiert.
Wäre das Bewusstsein stark, klar und ungestört, würden sich die Wünsche sofort und inhaltlich perfekt verwirklichen. Leider wird die Kraft des Bewusstseins im Laufe des Lebens geschwächt und gestört. Solche Schwächungen und Störungen sind die bekannten energetischen Ohnmachten, Ängste, Lügen, Kabelverbindungen, Löcher von Pflicht, Sorge oder Schuld, Dünkel, Glaubenssätze, Weltbilder usw. Sie versperren den Wünschen regelrecht den Weg, so dass sie nicht beim Universum ankommen obwohl man „richtig gewünscht“ und alle „Anleitungen zum Wünschen“ ganz genau befolgt hat.

Beispiel:
Du stehst nachts auf dem Marktplatz mit einem Scheinwerfer in der Hand und möchtest den Bankautomaten auf der gegenüberliegenden Seite beleuchten. Schaue zunächst, wie stark dein Scheinwerfer ist.
Mit 100 Watt Stärke reicht deine Leuchtkraft nicht hinüber. Es gibt Möglichkeiten, die Energie zu stärken.
Ist dein Scheinwerfer stark verschmutzt, nützen dir 3000 Watt nichts, deine Leuchtkraft ist ebenfalls nicht stark genug. Es gibt Möglichkeiten, die störenden Verschmutzungen zu beseitigen, so dass das Licht kräftig strahlt.
Hast du eine Streulinse auf deinem Scheinwerfer oder einen Reflektor, der das Licht ablenkt? Leuchtet bei dir der Bankautomat nur diffus oder bleibt er im Dunkeln, während der Abfallkorb neben dem Bankautomaten in hellem Licht erstrahlt?

Die weit verbreiteten Anleitungen zum Wünschen, seien es Bücher, Wunschbrunnen oder die Ratgeber aller Arten, sie alle sagen dir in blumigen Worten, du müsstest nur einen Scheinwerfer nehmen und ihn auf die gegenüberliegende Straßenseite zum Bankautomaten richten und schon ginge dein Wunsch in Erfüllung. Du müsstest nur Vertrauen haben und schon ginge alles wie von selbst. Leider hast du bisher meist altes Papier oder die Reste eines Apfels anstatt des vielen Geldes bekommen.

Das liegt nicht daran, dass du etwas falsch machst oder die Bücher nicht richtig gelesen hast.  Es liegt auch nicht an deiner Unfähigkeit oder an deinem fehlenden Vertrauen. Beschäftige dich mit den energetischen Zusammenhängen, dann verstehst du, was bisher schief ging.
Du kannst deine Energie erhöhen und intensiv daran arbeiten, die Blockaden und Strukturen in deinem Bewusstsein zu erkennen und zu beseitigen. Hinterher hast du einen kräftigen Scheinwerfer, der sich genau dahin lenken lässt, wo es DIR wichtig ist!

 

 

Balancebeautytime Logo