Der Mittelstand findet keine Nachfolger

Eines der größten Probleme der deutschen Wirtschaft ist die Nachfolgersuche. Die erfolgreichen Gründer der 1960er und 1970er Jahre wollen oder müssen ihre Firma in jüngere Hände übergeben. Mit diesem Thema beschäftigt sich der DIHK Report zur Unternehmensnachfolge 2018: DIHK-Nachfolgereport-2018.

Es ist ein sehr umfangreiches Werk, das gerne zur Grundlage für Artikel in Fachzeitungen genommen wird. So berichtete das Handelsblatt am 03.01.2019, dass in den nächsten Jahren etwa 150.000 Unternehmen mit 2,4 Millionen Beschäftigten in Deutschland eine Nachfolgefolgeregelung benötigen. Häufig findet sich weder in der Familie noch in der Belegschaft ein geeigneter Nachfolger, so dass eine externe Nachfolgeregelung gefunden werden muss.

 

IHK als erster Ansprechpartner

Erster Ansprechpartner für solche unternehmerischen Themen sind die IHKs, die Industrie- und Handelskammern. Deshalb finden sich im genannten DIHK-Nachfolgereport-2018 sehr viele und detaillierte Erkenntnisse zur Problemlage.

Weshalb interessiert dieses Thema eigentlich einen Heilenergetiker? Das Thema als solches ist ein „Klassiker“ der heilenergetischen Arbeit. Dies möchte ich nachstehend aufzeigen.

 

Emotionale Thematiken als Hauptproblem

47% der Altunternehmer finden keinen Nachfolger, so steht es im DIHK Bericht. Die Hauptgründe dafür sind: Sie bereiten sich nicht rechtzeitig auf die Übergabe vor, fordern einen überhöhten Kaufpreis und können nicht loslassen.

Potentielle Nachfolger haben Ängste ob sie den Aufgaben gewachsen sind, ob sie die Finanzierung stemmen können, ob sie die Bürokratie bewältigen können. Sind potentielle Nachfolger die eigenen Angehörigen, dann kommt die Sorge wegen der Erbschaftsteuer hinzu.

 

Heilenergetische Ansätze beim Altunternehmer

Klärung der innerfamiliären Befindlichkeiten durch Einzelberatungen und sinnanalytische Aufstellungen.

Da die meisten dieser Familienunternehmer in der Hochzeit ihrer Schaffenskraft die Familie und die Kinder vernachlässigt haben, was wir in den sinnanalytischen Aufstellungen zu diesem Themenkomplex sehr häufig feststellen, hat sich in der Familie häufig eine Abneigung gegen die Firma und gegen die Lebensgestaltung des Vaters aufgebaut. Logischerweise suchen sich die Kinder andere Berufe.
Es tritt schon früh eine Enttäuschung bei den Junioren und entsprechend beim Senior auf. Beschuldigungen und Trotzreaktionen helfen nicht weiter, eine Klärung der Gefühle, das Schaffen eines Verständnisses füreinander und eines herzlichen Interesses an der Person ist nötig. Eine sinnanalytische Aufstellung ist ein ganz ausgezeichnetes Mittel, um diese Abläufe zu erleben, zu durchleben, zu verstehen und zu einem gelösten und befreiten Ergebnis zu gelangen.

Da der Seniorunternehmer Zeit Lebens viel gearbeitet und alles was jetzt da ist selbst aufgebaut hat, kann
a) ihm kein anderer vermeintlich das Wasser reichen
b) er die Firma vermeintlich nicht loslassen ohne dass sie alsbald kaputtgeht
c) er sich nicht vorstellen was er ohne die Firma tun soll, er hat quasi keinen eigenen persönlichen Wert ohne diese Firma.

Typischerweise bleibt der Senior deshalb nach einem Übergang der Firma weiterhin als Berater verbunden und regelt vertraglich, dass er nicht loslassen muss. Der Nachfolger steht lange in seinem Schatten und kann die Firma nicht in die von ihm gewünschte Zukunft führen.

 

Sinnanalytische Aufstellung zur Klärung der Unternehmensnachfolge

In einer sinnanalytischen Aufstellung kann sehr gut die Leistung des Einzelnen betrachtet und gewürdigt werden. Es kann auch sehr gut der Wert des Menschen selbst betrachtet und gewürdigt werden, so dass die Verknüpfung mit dem Geld und der Materie gelöst werden kann. Es kann auch sehr gut dargestellt werden, welchen Wert die Firma tatsächlich hat und welcher emotionale Faktor zu einem überhöhten Verkaufspreis führt. Ausrechnen kann das natürlich jeder Steuerberater, akzeptieren und herzlich annehmen kann der Unternehmer es jedoch nur, wenn er es fühlt. Sinnanalytische Aufstellungen sind geradezu ideal, wenn es darum geht, vom Kopf ins Herz oder vom Verstand ins Gefühl zu kommen.

Dann können sich plötzlich Ideen entwickeln, was Leben bedeutet ohne dass man sich an eine Firma und an einen Geldwert klammern muss. Es können zwischenmenschliche Verbindungen aktiviert werden, z.B. zur lange vernachlässigten Ehefrau. Nicht selten wird ein neues Leben entdeckt, das sehr erfüllend ist und seelisches Wachstum und Weisheit ermöglicht.

Deshalb sollten sinnanalytische Aufstellungen bei schwierigen, langwierigen, streitbefangenen Firmenübergaben immer als Lösungsmöglichkeit in Betracht gezogen werden.

 

Heilenergetische Ansätze beim potentiellen Nachfolger

Die Bearbeitung von Ohnmachten, Ängsten, Zweifeln ist heilenergetische Grundlagenarbeit. Solche Themen wirken im Unterbewusstsein und beeinflussen Recherchen, Verhandlungen und das Auftreten bei Besprechungen.

Das Lösen von Ohnmachten, Ängsten und Zweifeln sowie die Stärkung der Persönlichkeit, der inneren Kraft und des Selbstvertrauens unterstützen den Unternehmensnachfolger. Der Abgleich mit seinem Lebenssinn gewährleistet eine klare Aussage ob die beabsichtigte Übernahme sinnvoll ist und deshalb erfolgreich sein wird.

 

Das Tönnies-Drama und andere Familienstreitigkeiten

Nicht selten endet ein Firmenübergang auf die nächste Generation in einer Katastrophe wie bei Tönnies. Jahreslang stritten sich Onkel und Neffe um die Macht in einem der größten Fleischkonzerne Europas. 5,6 Mrd. Euro Umsatz. 8 000 Mitarbeiter. Eine Familie, die am Streit zerbrochen ist. So wie die Bahlsens, Dussmanns, Riegels (Haribo) und Oetkers. Familien, die so viel Geld haben, dass sie es niemals werden ausgeben können, zerstreiten sich und treten das Vermächtnis des Gründers, der den Wohlstand geschaffen hat, in den Schmutz. Natürlich wird das Vermächtnis nach Recht und Gesetz aufgeteilt, zurück bleiben jedoch keine glücklichen Menschen, sondern Feinde. Was steckt hinter den akribisch zusammengetragenen “Fakten”, die sich die Beteiligten um die Ohren schlagen? Was ist der tiefe Hintergrund für die Familienfehde? Gibt es eine Möglichkeit, sich zu einigen und aus dem Firmenübergang als Familie gestärkt hervorzugehen? Kann man Geld haben und sich verstehen? 

Eine sinnanalytische Aufstellung kann tief vergrabene Ursachen aufdecken und lösen. Verstrickungen, die in vorangegangenen Generationen begründet wurden, die ins Dritte Reich zurückgehen. Nicht gelöstes Unrecht, das die Familien spaltet. Lieblingssohn – verstoßener Sohn – Sohn gegenüber Tochter bevorzugt – Kind von anderem Vater – Kinder der zweiten Frau, was in einer Generation noch nicht einmal schlimm gewesen sein mag, kann sich in den nachfolgenden Generationen zum erbitterten Streit auswachsen. Diese Dinge kann kein Rechtsanwalt und kein Richter lösen, hier ist erkennen, fühlen, durchleben und ggfs. verzeihen nötig.  

 

 

A-Team für sinnanalytische Aufstellungen bei Firmen und Personen des öffentlichen Lebens

Durchgeführt werden besonders gelagerte Aufstellungen, bei denen es um komplexe Themen in Firmen, in Staat und Gesellschaft geht oder bei denen ein öffentliches Interesse vermieden werden muss, vom A-Team Stefanie Menzel. Ergänzt werden die sinnanalytischen Aufstellungen durch Vor- und Nachbesprechungen. 
A-Team steht für Aufstellungs-Team.
A dokumentiert außerdem Professionalität, Qualität, Zuverlässigkeit und Diskretion.
Eine Querverbindung zur bekannten Fernsehserie ist zufällig, aber durchaus sinnbildlich, denn es gibt nichts, was man nicht schaffen könnte – auch wenn es bei herkömmlicher Herangehensweise unmöglich erscheint. 

 

Autor dieses Beitrages: Theo Kaiser

Theo Kaiser ist von Beruf Finanzbeamter und seit 12 Jahren Heilenergetiker. Was auf den ersten Blick häufig zu Erstaunen führt, ist eine runde Sache, wenn man näher darüber nachdenkt. Auf der einen Seite der Verstand, das Steuerrecht und die Mathematik, auf der anderen Seite die Welt der Gefühle, der Spiritualität und Herzlichkeit. Zwei Augen, zwei Ohren, zwei Arme, zwei Beine – erst das Zusammenspiel beider Teile macht rund, beweglich, vollständig, zufrieden. So auch das Zusammenspiel von Gedanken und Gefühlen.

Balancebeautytime Logo