Fortbildungen für Pflegekräfte

eine Kooperation mit der Eden Alternative

Jeden Tag stehen Pflegekräfte vor der anspruchsvollen Aufgabe, Menschen einen würdevollen Lebensabend zu ermöglichen. Doch was bedeutet Würde im Pflegealltag? Und wie lässt sich die Würde älterer Menschen schützen oder gar stärken? Die Beantwortung dieser Fragen haben wir uns zur Aufgabe gemacht und arbeiten hierzu mit der Eden Alternative Deutschland zusammen. Die Eden Alternative ist eine weltweit tätige Organisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, das Wohlbefinden von Menschen in Pflege sowie ihrer Betreuer zu verbessern. (www.eden-alternative.de)

 

Wie kaum eine andere Berufsgruppe sind Pflegekräfte täglich mit essentiellen Themen wie Hoffnung, Tod, Angst, Schmerz, Liebe, Verzweiflung und Vergebung konfrontiert. Immer aufs Neue stehen sie vor herausfordernden Situationen. Dies erfordert von Pflegekräften ein hohes Maß an Empathie, Reflexionsfähigkeit, Geduld, persönlicher Reife – aber vor allem die Gewissheit und das Gespür für den eigenen humanitären Kern: die Menschenwürde. Denn nur wer sich seiner eigenen Würde bewusst ist, kann die Würde des Anderen anerkennen. Gute Pflege beginnt daher immer mit der Selbstpflege. Die Eden Alternative stellt das Wohlbefinden von Betreuern und Mitarbeitern deswegen gleichberechtigt neben das Wohl der Pflegebedürftigen.

 

Ziel der Fortbildungen für Pflegekräfte und Führungskräfte in Pflegeeinrichtungen nach der Philosophie der Eden Alternative ist es daher, Menschen für einen würdevollen Umgang mit sich selbst und ihren Mitmenschen zu sensibilisieren. Mithilfe der Lebensphilosophie der Heilenergetik setzen sich die Seminarteilnehmer intensiv mit ihrem Verhältnis zu ihrer eigenen Würde auseinander und erfahren, wie sie jenseits der zunehmenden ökonomischen Zwänge Würde im Pflegealltag leben können. Die Fortbildung richtet sich speziell an Mitarbeiter von Pflege- und Behinderteneinrichtungen, Hospize und Einrichtungen für Tagespflege und Ambulante Pflege.

 

Seminarangebot:

 

Würde geben, heißt Würde leben

Würde will gelebt werden! In diesem Seminar erleben wir, wie wir ein Gefühl zu unserer eigenen Würde entwickeln. In unterschiedlichen Übungen zur Selbstreflektion und anhand praktischer Beispiele aus dem Pflegealltag erleben wir, wie wir Würde im Pflegealltag durch Worte, Gesten und Taten lebendig werden lassen können.

 

Auf den Spuren der eigenen Biografie

Was zeichnet mein Leben aus? Und welche Ereignisse haben mich geprägt? In diesem Seminar werden Pflegekräfte zu einer Auseinandersetzung mit der eigenen Biographie ermutigt und angeleitet. Gleichzeitig lernen Sie, pflegebedürftige Menschen beherzt bei der Aufarbeitung ihrer Biographie zu unterstützen. Die Früchte ernten beide Seiten: Indem sie einander als Menschen mit Empathie und Verständnis begegnen.

 

Gute Pflege braucht die Selbstpflege

In diesem Seminar nehmen wir uns daher Zeit dafür, die eigenen Ressourcen kennenzulernen und die eigenen Grenzen rechtzeitig wahrzunehmen. Wir eröffnen neue Wege, wie wir im Pflegealltag mit belastenden Gefühlen, wie Hilflosigkeit und Trauer umgehen können und leiten praktische Übungen an, wie wir Kraft tanken und entspannen können.

 

 

Weitere Informationen

 

Die heilenergetischen Fortbildungen für Pflegekräfte und Führungskräfte in Pflegeeinrichtungen sind nach der Philosophie der Eden Alternative Deutschland ausgerichtet. Eine Zugehörigkeit zum Netzwerk der Eden Alternative wird jedoch nicht vorausgesetzt.

 

Fortbildungen werden nach individueller Absprache in Ihrer Einrichtung vor Ort oder im ProjektRaum 67227 Frankenthal angeboten. Sie eignen sich für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie für Führungskräfte in Pflegeinrichtungen, die den Alltag in der Pflege menschlicher, positiver und effektiver gestalten möchten.

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gern! Wir senden Ihnen dann ein unverbindliches Angebot zu.

 

Weitere Informationen:

Eden-Alternative: www.eden-alternative.de

ProjektRaum Frankenthal: www.projektraum-frankenthal.de

Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Eden_Alternative

 

Referenzen der Eden-Alternative beispielhaft:

Seniorenzentrum Krefeld: www.seniorenzentrum-krefeld.de

Senioren- und Pflegeheim Kamillus, Steiermark: www.kamillusheim.at

 

 

Das "Seminar für Pflegekräfte" ist ein Kooperationsprojekt mit der

EDEN-Alternative Deutschland

 

Menschliches Wachstum und das Erleben emotionaler Fürsorge bis in das hohe Alter können nur realisiert werden, wenn die Mitarbeiter ihren eignen Selbstwert auch im Pflegealltag spüren und leben. Stefanie Menzel gelang es mit ihren Seminaren auf einfühlsame Weise, die Pflegekräfte für ihre persönlichen Lebensthemen zu sensibilisieren. So wurde langfristig positive Veränderungsprozesse im Umgang mit dem Heimbewohnern auf den Weg gebracht.

 

Silke Nachtwey

Leiterin Pflege und Betreuung im SeniorenZentrum Krefeld

Landeskoordinatorin der Eden Alternative Deutschland

 

Durch das Seminar von Frau Menzel haben wir ein Bewusstsein dafür bekommen, dass das eigene Verhalten oft ausschlaggebend dafür ist, wie die eigene Umgebung erlebt wird. Auch ihre Ansätze, wie man sich selbst energetisch aufbauen oder auch abgrenzen kann, ist für die tägliche Arbeit - sowohl in der Pflege als auch privat –  sehr hilfreich.

 

Maria Schaffer

Heim- und Pflegedienstleitung

SPH Kamillus

 

Referenzen

GUTE FRAGE

Antworten auf brennende Fragen zur Heilenergetik [mehr]

kontakt@stefanie-menzel.com

06353 50 56 554

0170 8 55 44 06

Datenschutz